Systemanforderungen

AMPAREX hat moderate Hardwareanforderungen und läuft auf jedem modernen Computer unter den Betriebssystemen Microsoft Windows, Apple macOS oder Linux. Bitte überprüfen Sie dennoch Ihre Arbeitsplätze. Falls ein System die genannten Anforderungen nicht erfüllt, kann es zu Performance Problemen kommen. Wir bitten Sie deshalb vor dem Kauf von neuen Arbeitsplatzrechnern, Monitoren usw. unsere Systemanforderungen zu beachten oder gegebenenfalls die bereits vorhandenen Rechner aufzurüsten um die optimale Performance von AMPAREX zu gewährleisten. Wir empfehlen folgende Computerausstattung:

Hardware

  • CPU (Prozessor)
    4 Kerne @ 3 GHz (Intel / AMD / ARM) *
  • GPU (Grafikkarte)
    nVidia GeForce / AMD Radeon *
  • RAM (Hauptspeicher)
    8 GB
  • SSD (Festplatte)
    256 GB
  • USB Anschlüsse
    freie USB Ports für Chipkartenleser, Bondrucker, usw.
  • Internetzugang
    16 MBit/s Bandbreite
    (möglichst nicht drahtlos)
  • Bildschirm
    24" Bildschirmdiagonale
    Auflösung 1920 x 1200 (min. 1280 x 800) Bildpunkte

Software

  • Programme
    • LibreOffice (kostenlos)
    • Noah Engine *
    • Java (wird von AMPAREX installiert)
  • Betriebssystem
    • MS Windows 10
    Auf folgenden Betriebsysteme läuft AMPAREX grundsätzlich nicht: MS Windows 10 S, Windows RT, Windows 7 Starter.
    Von der Verwendung folgender Betriebsysteme auf Anpassrechnern raten wir ab: Windows 7 *, Apple macOS *, Linux *.
    Bitte prüfen Sie, ob neben AMPAREX auch alle anderen von Ihnen benötigten Software- und Hardwarekomponenten * unter dem Betriebsystem Ihrer Wahl lauffähig sind.

* CPU (Prozessor)

Wir empfehlen die Verwendung von Intel-basierten CPUs, zu denen auch AMD CPUs gehören. Die Funktion mit ARM-basierten CPUs, die z. B. in manchen Microsoft Surface™ Geräten Verwendung finden, wird von AMPAREX nicht validiert. Auf ARM CPUs funktionieren verschiedene Hardwaretreiber nicht, es laufen keine 64-Bit-Apps die für AMD/Intel kompiliert wurden, 32-Bit-Apps laufen nur in einer langsamen Emulation (Stand Mitte 2020).

* GPU (Grafikkarte)

Wir empfehlen die Verwendung einer dezidierten Grafikkarte (oder einer AMD APU) und raten von integrierten Intel Grafiklösungen ab, da mit diesen insbesondere auf mobilen Plattformen wie z. B. Notebooks unter Windows 10 immer wieder starke Darstellungsfehler beobachtet werden.

* Noah Engine

Die Noah Engine ist aktuell ausschließlich unter Windows Betriebssystemen produktiv einsetzbar. Allerdings wird der Windows 10 ARM-basierte Prozessor (z. B. im Surface Pro X) von der HIMSA nicht unterstützt. Unter dem ARM-basierte Prozessor funktionieren verschiedene Hardwaretreiber nicht. Unter anderem läßt sich der NOAHlink Wireless-Treiber nicht erfolgreich installieren. Der Betrieb von Noah4 unter Parallels bzw. macOS Boot Camp ist zwar möglich, wird von HIMSA aber nicht unterstützt. Siehe Minimal System-Anforderungen - Noah 4. Daher leistet auch AMPAREX keinen Support für solche Installationen. Wir empfehlen ein natives Windows (Intel/AMD basiert) als Betriebssystem für Ihren Anpassrechner.

* Noah unter Windows 7

Am 14. Januar 2020 hat Windows 7 das Ende des Supports von Microsoft erreicht. Die HIMSA wird ab diesem Zeitpunkt das Betriebssystem Windows 7 nicht mehr in Modulzertifikations- und Testabläufe einbeziehen. Es ist also anzuraten auf den entsprechenden Rechnern eine aktuelle Betriebssystemversion einzusetzen

* Peripheriegeräte

Bitte beachten Sie, dass nicht für jedes Peripheriegerät unter jedem Betriebssystem funktionierende Treiber vorhanden sind. Dies betrifft insbesondere NOAH Link, Drucker, Bon-/Etikettendrucker, Chipkartenleser, Tracer und Scanner. Für manche Geräte ist zudem eine direkte Unterstützung durch die AMPAREX Software erforderlich. Im AMPAREX Web-Shop finden Sie Hard- & Software Produkte, welche auf die Kompatibilität zu AMPAREX geprüft wurden. Bitte stimmen Sie daher die Kompatibilität der von Ihnen geplanten Peripheriegeräte mit dem AMPAREX Support ab. NOAH Link Hardware bitte nicht über Hubs anschließen.